Doktorandenworkshops "Journées doctorales"

Jährlich wird der interdisziplinäre deutsch-französische Doktorandenworkshop abwechselnd in Frankreich und Deutschland veranstaltet, seit 2019 abwechselnd in Mainz und Dijon. Daran nehmen den Promovierenden auch die Betreuerinnen und Betreuer teil. Ziel ist es, den Austausch zu fördern, indem die aktuellen Forschungsstände der Arbeiten vorgestellt werden.

Doktorandenworkshop 2021 in Mainz

Das interdisziplinäre deutsch-französische Doktorandenseminar des DFDK Mainz-Dijon konnte 2021 nach einem Jahr Corona-bedingter Pause wieder stattfinden. Am 30.09. und 01.10.2021 haben sich 19 Mainzer und Dijoner Promovierende und BetreuerInnen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz getroffen!

Weiterlesen "Doktorandenworkshop 2021 in Mainz"

Doktoranden-Projekttag 2020 in Mainz

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die "Journées doctorales" 2020 nicht im gewohnten deutsch-französischen Rahmen stattfinden. Um auch unter den aktuellen Bedingungen den Austausch zu pflegen, haben sich die Mainzer Mitglieder des DFDK am 01.10.2020 zu einem Projekttag getroffen, bei dem auch zwei Dijoner Promovierende für Vorträge zugeschaltet wurden.

Weiterlesen "Doktoranden-Projekttag 2020 in Mainz"

Doktorandenworkshop 2013 in Dijon

Vom 29.06.-02.07.2013 fand der dritte interdisziplinäre Doktorandenworkshop des Deutsch-Französischen Doktorandenkollegs in den Geistes- und Kulturwissenschaften Mainz-Dijon statt, diesmal an der Partneruniversität in Dijon. Zum Programm gehörten nicht nur die Vorträge der Teilnehmer/innen über ihre Dissertationsprojekte,

Weiterlesen "Doktorandenworkshop 2013 in Dijon"