Archiv

Doktorandenworkshop 2021 in Mainz

Das interdisziplinäre deutsch-französische Doktorandenseminar des DFDK Mainz-Dijon konnte 2021 nach einem Jahr Corona-bedingter Pause wieder stattfinden. Am 30.09. und 01.10.2021 haben sich 19 Mainzer und Dijoner Promovierende und BetreuerInnen an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz getroffen!

Weiterlesen "Doktorandenworkshop 2021 in Mainz"

Doktoranden-Projekttag 2020 in Mainz

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die "Journées doctorales" 2020 nicht im gewohnten deutsch-französischen Rahmen stattfinden. Um auch unter den aktuellen Bedingungen den Austausch zu pflegen, haben sich die Mainzer Mitglieder des DFDK am 01.10.2020 zu einem Projekttag getroffen, bei dem auch zwei Dijoner Promovierende für Vorträge zugeschaltet wurden.

Weiterlesen "Doktoranden-Projekttag 2020 in Mainz"

DFDK-Absolventin mit dem Dissertationspreis der DFH ausgezeichnet

Dr. Tanja Herrmann wurde von der DFH mit dem Dissertationspreis 2019 für ihre Doktorarbeit ausgezeichnet, welche sie im Rahmen ihrer Mitgliedschaft im DFDK Mainz-Dijon angefertigt hat. Der Titel ihrer Arbeit lautet "Der zweite deutsch-französische Städtepartnerschaftsboom (1985-1994): Akteure, Motive, Widerstände und Praxis".

Weiterlesen "DFDK-Absolventin mit dem Dissertationspreis der DFH ausgezeichnet"

Deutsch-französische interdisziplinäre Tagung: Die Frage des Eides / La Question du Serment

Im Rahmen des zweijährigen Programme Formation Recherche (PFR) mit dem Titel: „Die Frage des Eides – Forschungsprogramm über das Phänomen der Vereidigung vom Ancien Regime bis zum Zeitalter der Nationen in interdisziplinärer Perspektive“ fand am 4. und 5. Oktober 2018 an der Johannes Gutenberg Universität Mainz die Abschlusstagung statt.

Weiterlesen "Deutsch-französische interdisziplinäre Tagung: Die Frage des Eides / La Question du Serment"